Presse

Über „Dinner für Spinner“:

Saale Zeitung vom 16.05.2013

„Also ehrlich! Die Ausgangsgeschichte ist ja ziemlich hirnverbrannt.“ Thomas Ahnert

Main Post vom 13.05.2013

„Die Erotik des Zündholzes“ Reinhard Glaab

Über „Der süßeste Wahnsinn“:

Main Post vom 24.06.2012

„Im Theater Schloss Maßbach: Der Zusammenprall von zwei Diven –
Viel Applaus für die Farce „Der süßeste Wahnsinn“ auf der Freilichtbühne im Theater Schloss Maßbach“ von Sabine Dähn-Siegel

Über „Wir alle für immer zusammen“:

Main Post vom 22.04.2012

„Komisch und tiefgründig zugleich – Premiere des Jugendstücks „Wir alle für immer zusammen“ in Maßbach“ von Ines Renninger

Saale Zeitung vom 27.04.2012

„Im „Theater im Pferdestall“ zeigt Thomas Klischke „Wir alle für immer zusammen“ – ein ernst-köstliches Schlaglicht auf die schwierigen Jahre.“ von Thomas Ahnert
..

Über „In einem tiefen dunkeln Wald“:

„In einem tiefen, dunklen Wald geschehen gar schauerliche Dinge. Das wissen wir seit den frühen Kindertagen. Das weiß auch Paul Maar.“

in „Wo die wilden Untiere wohnen“ erschienen in der Neuen Presse Coburg vom 09.07.2009

„Ein klassisches Märchen ist das Kinder-Theaterstück von Paul Maar nicht, das in Maßbach Premiere hatte – in Maars tiefem, dunklem Wald ist alles anders: Das Untier frisst vegetarisch, der schöne Prinz ist feige und erfolglos, Prinzessin Simplinella wird zur unerschrockenen Heldin.“

in „Neues vom Sams-Erfinder: Miss Arrogant und das Untier“ erschienen in der Mainpost vom 07.07.2009

Über „Game Over“:

„Das Happy End ist zu schön, um wahr zu sein. Ist es Wirklichkeit? Ein Wunschbild von Sam? Oder positive Message der Autorin?
Das dürfen die Zuschauer entscheiden.“

in „Basilika: Geglückte Uraufführung von „Game Over?“ Flucht in die virtuelle Welt“ erschienen im Hamburger Abendblatt vom 03.12.2008

Kommentare geschlossen.